Zen-Meditation und Leadership

Klarer, weiter Geist

Themenschwerpunkte:
Zen ist eine wirkungsvolle Meditationsform, welche innere Quellen erschliesst und den Geist schärft. Zen-Praktizierende finden zu einer gelassenen und zugleich engagierten Haltung.
Die Seminare zeigen auf, wie Sie als Vorgesetzte oder Fachperson den Kontakt zu sich selbst und anderen stärken und dadurch innere Freiheit gewinnen. In einem komplexen und dynamischen Umfeld wird die persönliche Zentrierung immer relevanter. Die Wahrscheinlichkeit nimmt zu, dass Ihre Entscheidungen und Handlungen authentischer und wirksamer werden.

Inhalt und Methodik:
Das Seminar ist geprägt von einer Kombination meditativer Praxis, Impulsvorträgen und kollegialem Austausch zu verschiedenen Führungsthemen. Es wird an zwei Tagen durchgeführt und kann auch als einzelner Tag gebucht werden.

Leitung:
Dr. phil. Anna Gamma, Psychologin / Zen Meisterin
Dr. phil. Dipl. Ing. Thomas Klink, Psychologe / Studienleiter CAS Leadership Excellence, ZHAW, IAP

Termine und Themen:
23.03.2018 - 09:00-17:00 Uhr - Authentisch und meisterlich führen
02.11.2018 - 09:00-17:00 Uhr - Change-Management & Zen

Durchführungsort:
INSTITUT ZEN&LEADERSHIP, Bürgenstrasse 36, 6005 Luzern

Seminarkosten:
CHF 700 inkl. Pausenverpflegung und einem optionalen Einzelgespräch zu Fragen der Zen Praxis.

 

Zen

Die Schweigemeditation im Stil des Zen ist ein traditionsreichern Übungsweg aus dem chinesisch-japanischen Buddhismus. Die Praxis des Zen öffnet den Weg zum Wesenskern und zur Erfahrung der Verbundenheit allen Seins.

Zen Angebote im Zen Zentrum Offener Kreis Luzern