Collective Wisdom & Leadership - Teil I

AUF DEN SPUREN DER WEISHEITSTRADITIONEN IN WEST UND OST

In allen Kulturen und Zeiten haben Menschen nach einem tieferen Wissen geforscht. Allen ist gemeinsam, dass Weisheit nicht über Faktenwissen erworben werden kann, sondern über einen genuin eigenen Erfahrungsweg. In diesem Modul gehen wir den Weg der Stille, der in unserer personalen Mitte führt. In diesem raumlosen Raum finden wir Perlen der Weisheit.

STILLE, QUELLGRUND DER WEISHEIT

STILLE, QUELLGRUND DER WEISHEIT - In der Stille des Herzens findet sich der WEG

Lao Tse, der Autor des berühmten Buches Tao Te King schrieb im 4. Jh. vor Chr. „Die grösste Offenbarung ist die Stille.“ Unsere Zeit wird immer lärmiger und damit die Stille mehr und mehr zur Mangelware. Im ersten Modul geht es darum, vertraut zu werden mit Wegen aus den Weisheitstraditionen von Ost und West, die in die Stille führen und sie erfahren lassen.

Themenschwerpunkte
• Einführung in die Weisheitstradition des Zen-Buddhismus
• Einführung in die jüdisch-christliche Weisheitstradition
• Praxis der Achtsamkeit als Weg in die Stille
• Quellen der Weisheit in Strukturen des Bewusstseins

Nutzen
• Sie explorieren verschiedene Wege in die Stille und lernen ihre Wirkmacht kennen.
• Sie erkunden verschiedene Weisheitstraditionen, um aus der inneren Mitte Orientierung zu finden.
• Sie finden innere Ruhe und Gelassenheit.
• Sie stärken innere Autorität jenseits von Status und Rolle.

Informationen

Methodische Elemente Impulsvortrag, Zen Meditation, Übungen, Erfahrungsaustausch
Termin 07.-09.06.2021
Leitung Dr. Anna Gamma
Sandra Djordjevic
Matthias Roth
Veranstaltungsort Institut Zen & Leadership
Bürgenstrasse 36
6005 Luzern

Unterkunft bitte selbst buchen. Kost und Logis werden durch die Hotels in Rechnung gestellt.