Zen-Meditation und Leadership

Klarer, weiter Geist
Eine Einführung

Themenschwerpunkte:
Impulsreferate zur Philosophie und Praxis des Zen bereiten den Weg in die Stille. Schrittweise wird in die Sitzmeditation eingeführt. Die Sitzeinheiten werden mit Gehmeditation abgewechselt. In Gesprächs-runden können Fragen geklärt und Erfahrungen ausgetauscht werden. Ein Impulsreferat fokussiert das Thema "Umsetzung in den Führungsalltag".

Nutzen der Zen-Praxis:
• Sie reduzieren Stress und entwickeln Gelassenheit.
• Sie fördern die Konzentrationsfähigkeit und das kreative Potenzial.
• Sie finden inneren Reichtum und gewinnen authentische Selbstkompetenz.
• Sie gewinnen Vertrauen ins Leben.
• Kopf, Herz und Hand finden zur neuen Balance.

Zielpublikum:
Das Zen Seminar richtet sich an Führungskräfte, die nach innerer Orientierung und neuen Optionen für ihr Leben und Arbeiten suchen. Die Zen Praxis zeichnet sich am Institut durch eine undogmatische Offenheit aus und ist für alle geeignet unabhängig von Weltanschauung und Glaubenszugehörigkeit. Es werden keine Meditationserfahrungen voraus-gesetzt. Die Seminare sind jedoch auch als Vertiefungstage gewinnbringend. Die Tage können einzeln gebucht werden.

Leitung:
Dr. phil. Anna Gamma, Psychologin / Zen Meisterin
Dr. Michael Heim, Business Coach

Termine:
Mi 19. Juni 2019 l 09.00-17.00
Do 14. November 2019 l 09.00-17.00

Durchführungsort:
INSTITUT ZEN&LEADERSHIP, Bürgenstrasse 36, 6005 Luzern

Seminarkosten:
CHF 700 pro Tag inkl. Pausenverpflegung und einem optionalen Einzelgespräch zu Fragen der Zen Praxis.

Zen

Die Schweigemeditation im Stil des Zen ist ein traditionsreichern Übungsweg aus dem chinesisch-japanischen Buddhismus. Die Praxis des Zen öffnet den Weg zum Wesenskern und zur Erfahrung der Verbundenheit allen Seins.

Zen Angebote im Zen Zentrum Offener Kreis Luzern